klar

Das war die Roadshow 2017

 

Unter dem Motto „Europa für Niedersachsen OnTour" präsentierten die Staatskanzlei und das Landwirtschaftsministerium in diesem Sommer an verschiedenen Stationen im Land Projekte, die vom Land Niedersachsen und der EU gefördert werden. Jede Station konnte dabei mit mindestens zwei Live-Projekten aus der Region punkten.

Die Roadshow führte uns quer durchs Land, von Wolfsburg über Osterholz-Scharmbeck nach Cuxhaven und Bad Zwischenahn. Von dort aus ging es weiter nach Wüsting bei Oldenburg, Kloster Schinna bei Nienburg, noch einmal nach Wolfsburg und schließlich endete die Tour in unserer Landeshauptstadt.

Mit dabei waren:

Die Stiftung Neuerkerode, die den Besucherinnen und Besuchern vor Augen geführt hat, wie Wege zum Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen gelebt und organisiert werden.

UNESCO-Welterbe Harz mit dem Projekt KREATIV, dessen Ziel es ist, das flächenmäßig weit verstreute Welterbe im Harz mit seinen zahlreichen, heterogenen Einrichtungen und Denkmalen für Einheimische und Besucher sichtbar und verständlich zu machen, es zu erhalten und in Wert zu setzen. Daher war der Auftritt auch unter dem Motto „1000 Facetten - 1 Welterbe" zusammengefasst. Interessierte konnten ein XXL-Puzzle des Harzes zusammensetzen oder sich über die Vielzahl von Welterbe-Sehenswürdigkeiten in dieser Gegend informieren.

Der Bürgermarkt aus Hagen im Bremischen - Gründer Andreas Klimek setzt dort mit Enthusiasmus seine Vision von lebendiger Dorfmitte um. Neben einem Laden, in dem Menschen wie auf einem Flohmarkt gebrauchte Dinge verkaufen und kaufen können, gehören ein Freifunknetz im Ort dazu und eine Bürgerberatung.

Der Landkreis Osterholz, der sein Engagement in punkto EU-Förderung zeigte und beim Publikum mit Buttons aus einem 3D-Drucker punktete.

Die VITA-Akademie mit dem Projekt „Telepflege", das beim Bedarf an Pflegedienstleistungen in vielen ländlichen Regionen ansetzt: Dabei werden telemedizinische Methoden zur Sicherstellung der medizinischen und pflegerischen Versorgung erprobt und ausgewertet. Insbesondere Hilfskräfte und pflegende Angehörige sollen trotz räumlicher Trennung via elektronisch übermittelter Bilder, Töne und Daten an Pflegefachkräfte durch diese unterstützt werden, beispielsweise zur Diagnostik, Konsultation, aber auch bei medizinischen Notfällen.

Transparenz schaffen - von der Ladentheke bis zum Erzeuger - Dieses Projekt ermöglicht den direkten Kontakt von jungen Menschen zur Landwirtschaft und der Erzeugung von Lebensmitteln vor Ort. Hauptaktivität sind Bildungsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler bei Betrieben der Land- und Lebensmittelwirtschaft. Die landesweite Koordination liegt beim Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide mit Sitz in Barendorf.

Die Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Bauernhof e.V., in der sich seit 1972 über 300 Ferienbetriebe zusammengeschlossen haben, um gemeinsam ihre in ganz Niedersachsen verstreuten 4.000 Betten Feriengästen anzubieten. Dabei sind die unterschiedlichsten Angebote entstanden: Ferienhäuser und -wohnungen, Gästezimmer, Reiterhöfe, Erlebnisbauernhöfe, Heuhotels, Gutshöfe, Bauernhöfe und Landgasthöfe.

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz/Oldenburg, deren Studierende aus den Bereichen Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau im Rahmen einer Projektarbeit einen Rennwagen geplant, entwickelt und konstruiert haben. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

Die Burg Warberg, die sich mit Ihrem sympathischen Geschäftsführer Florian Hary und einer Magd als perfekter Mittelalterort und Location für Veranstaltungen und Seminare präsentierte und über die Erfolge der EU-Förderung berichtete.

Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Sie nimmt das Thema „Nachhaltige Bewässerung" in den Fokus und entwickelt eine neue, sensorgestützte Beregnungssteuerung für Kartoffeln. Ziel ist ein noch effizienterer Einsatz des Beregnungswassers bei gleichzeitig sicheren Erträgen und Qualitäten.

Die Hochschule Hannover stellte mit dem Projekt „Mobiles ThinqLab" ihr neues Forschungsprojekt vor und zeigte den Besuchern, wie kreatives Denken geht - und wie man auf spielerische Art zu neuartigen Lösungen für kleine und größere Probleme im Alltag und im Beruf gelangt.

Beim großen LiveQuiz 60 Seconds konnten Besucherinnen und Besucher ihr Wissen rund um die EU testen und täglich tolle Preise gewinnen. Dank der neuen Virtual-Reality-Technik wurde man außerdem auf eine virtuelle Reise durch die Förderlandschaft mitgenommen. Begleitet wurde die Roadshow vom Sender Radio 21.

Unser Fazit: Vielfältiger und lebendiger hätte man die EU-Förderung im Land nicht präsentieren können. Die Staatskanzlei und das Landwirtschaftsministerium danken daher allen Projektträgern und Unterstützern, die durch Ihr Engagement maßgeblich zum Gelingen der Roadshow „Europa für Niedersachsen On Tour 2017" beigetragen haben.

Nds. Staatskanzlei  
Trotz Regenwetter zog es Besucherinnen und Besucher zum "LiveQuiz 60 Secsonds" an unseren Stand
Nds. Staatskanzlei  
Die Landesbeauftragte Jutta Schiecke im Gespräch mit Siegfried Ziegert von der ARTIE-Koordinierungsstelle bei den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
Gute gelauntes Roadshow-Team auf der Dröming-Messe in Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
Gut gelauntes Roadshow-Team auf der Drömling-Messe in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
Innenansicht unseres Roadshow-Cubes
Nds. Staatskanzlei  
"LiveQuiz 60 Seconds" auf der großen Bühne der Drömling-Messe in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" auf der Drömlingmesse in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" bei der Drömling-Messe in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
Glückliche Quiz-Gewinner bei der Drömling-Messe in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
Der Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg Klaus Mohrs und Landesbeauftragter Matthias Wunderling-Weilbier im Gespräch mit den Projektträgen vom UNESCO-Welterbe im Harz
Nds. Staatskanzlei  
"LiveQuiz 60 Seconds" auf der großen Bühne der Drömling-Messe in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
Landesbeauftragter Matthias Wunderling-Weilbier in der virtuellen Realität auf der Drömling-Messe in Wolfsburg Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" auf der Publica in Osterholz-Scharmbeck
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" bei der Publica in Osterholz-Scharmbeck
Nds. Staatskanzlei  
Besuch von Staatssekretär Dr. Jörg Mielke bei der Publica in Osterholz-Scharmbeck
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" bei der Publica in Osterholz Scharmbeck
Nds. Staatskanzlei  
Staatssekretär Dr. Jörg Mielke (Mitte) bei der Publica in Osterholz Scharmbeck
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" auf der Publica in Osterholz-Scharmbeck
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" bei der Publica in Osterholz-Scharmbeck
Nds. Staatskanzlei  
Das ARTIE-Netzwerk, das aus aktuell 10 Mitgliedslandkreisen, drei Städten und einer Samtgemeinde besteht, auf der Publica in Osterholz-Scharmbeck
 
Prominenter Besucher am Stand
 
Besucherinnen und Besucher beim Entdeckertag in Hannover
 
Landesbeauftragte Karin Beckmann im Gespräch mit Thomas Pöllmann von der Evangelischen Stiftung Neuerkerode beim Entdeckertag Hannover
 
Landesbeauftragte Karin Beckmann beim Entdeckertag Hannover im Gespräch mit der Hochschule Hannover, den Projektträgern vom TinqLab
 
beim Entdeckertag in Hannover
 
Beim Entdeckertag in Hannover: gut gelaunte Mitspieler beim 60 Seconds-Live-Quiz
 
v.l.: Thomas Pöllmann im Gespräch mit dem Landesbeauftragten Matthias Wunderling-Weilbier beim Tag der Niedersachsen in Wolfsburg
 
Projektteilnehmer beim Tag der Niedersachsen in Wolfsburg: Die Evangelische Stiftung Neuerkerode
 
Ministerpräsident Stephan Weil besuchte die Roadshow anlässlich des Tags der Niedersachsen
 
Tag der Niedersachsen in Wolfsburg
 
Zwei Teilnehmerinnen beim 60-Seconds-Live-Quiz
 
Staatssekretärin Birgit Honé (rechts) im Gespräch mit Florian Hary von der Burg Warberg
 
Staatssekretärin Birgit Honé im Gespräch mit Thomas Pöllmann von der Evangelischen Stiftung Neuerkerode
Nds. Staatskanzlei  
60 Seconds-Live Quiz auf der großen Radio21-Bühne
Nds. Staatskanzlei  
"60 Seconds Live Quiz" auf der großen Radio21-Bühne beim Tag der Niedersachsen
Nds. Staatskanzlei  
Der große Trachtenumzug machte zum Tag der Niedersachsen auch am Stand "Europa für Niedersachsen" Halt
Nds. Staatskanzlei  
Beim Tag der Niedersachsen in Wolfsburg
Nds. Staatskanzlei  
Besucherinnen und Besucher konnten am Stand Selfies machen und gleich mitnehmen - was nur ein Lächeln kostete
Für ein Lächeln konnten sich die  
Sympathische Teilnehmer beim "60 Seconds LiveQuiz"
Nds. Staatskanzlei  
Christina Weigelt und Florian Hary von der Burg Warberg
Nds. Staatskanzlei  
Publikum beim "60 Seconds LiveQuiz" auf der Landpartie Nienburg
Nds. Staatskanzlei  
Die Landesbeauftragte Karin Beckmann im Gespräch mit Malte Wittje von der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz/Oldenburg
Nds. Staatskanzlei  
Die Landesbeauftragte Karin Beckmann im Gespräch mit Malte Groß von der Zentralen Koordinierungsstelle "Transparenz schaffen" bei der Landpartie Nienburg
Nds. Staatskanzlei  
Gruppenfoto mit den Gewinnern des "60 Seconds LiveQuiz" auf der großen Bühne der Landpartie Nienburg; Landesbeauftragte Karin Beckmann (rechts) gratulierte den beiden Gewinnern und lobte außerdem das Engagement der teilnehmenden Projektträg
Nds. Staatskanzlei  
Landpartie Nienburg: Beim Projekt "Transparenz schaffen" konnte man eigenes Kräutersalz herstellen
Nds. Staatskanzlei  
Landpartie Nienburg: Der vom Studierenden-Team der PHWT selbst entwickelte Rennwagen lockte besonders kleine Besucher an
Nds. Staatskanzlei  
Gute Laune bei der Landpartie Nienburg
Nds. Staatskanzlei  
Gute Laune bei der Landpartie Nienburg
Nds. Staatskanzlei  
Gute Laune trotz Regen bei den LanTagen Nord in Wüsting bei Oldenburg
Nds. Staatskanzlei  
Der Treckersimulator der AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. bei den LandTagen Nord in Wüsting
Nds. Staatskanzlei  
Europa für Niedersachsen On Tour bei den LandTagen Nord in Wüsting
Nds. Staatskanzlei  
Europa für Niedersachsen On Tour bei den LandTagen Nord in Wüsting
Nds. Staatskanzlei  
"LiveQuiz 60 Seconds" auf der großen Bühne bei den LandTagen Nord in Wüsting
Nds. Staatskanzlei  
"LiveQuiz 60 Seconds" auf der großen Bühne bei den LandTagen Nord in Wüsting
Nds. Staatskanzlei  
Zwei glückliche Gewinner unseres "LiveQuiz 60 Seconds" auf der Zwischenahner Woche
Nds. Staatskanzlei  
Das Projekt "Telepflege" der VITA-Akademie auf der Bad Zwischenahner Woche
Nds. Staatskanzlei  
Gute Laune trotz Dauerregen: Europa für Niedersachsen On Tour auf der Zwischenahner Woche
Nds. Staatskanzlei  
Der Landesbeauftragte Franz-Josef Sickelmann zu Gast im mobilen Kälberstall auf der Zwischenahner Woche
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" auf der Zwischenahner Woche
Nds. Staatskanzlei  
Die Landesbeauftragte Jutta Schiecke auf den Cuxhavener Hafentagen im Gespräch mit Andreas Klimek, dem Begründer der Sozialen Bürgermärkte in Hagen im Bremischen
Nds. Staatskanzlei  
Die Landesbeauftragte Jutta Schiecke lässt sich den 3-D-Drucker der ARTIE-Koordinierungsstelle demonstrieren
Nds. Staatskanzlei  
Die Roadshow "Europa für Niedersachsen On Tour" wurde von Radio21 begleitet.
Nds. Staatskanzlei  
Die Landesbeauftragte Jutta Schiecke im Interview mit Radio21 auf den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
Die Roadshow "Europa für Niedersachsen On Tour" bei den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
Die Raodshow "Europa für Niedersachsen On Tour" bei den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
Glückliche Quiz-Gewinner bei den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
Viel Sonne und gute Laune bei den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
Beim "LiveQuiz 60 Seconds" konnte jeder teilnehmen
Nds. Staatskanzlei  
Gute Laune versprühte auch das ARTIE-Netzwerk auf den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" auf den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" bei den Cuxhavener Hafentagen
Nds. Staatskanzlei  
Gute Laune im Team von "Europa für Niedersachsen On Tour"
Nds. Staatskanzlei  
"Europa für Niedersachsen On Tour" bei der Drömling-Messe in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
UNESCO-Welterbe im Harz auf der Drömling-Messe in Wolfsburg-Vorsfelde
Nds. Staatskanzlei  
Der Tag der Niedersachsen lockte auch internationale Besucherinnen und Besucher an
Nds. Staatskanzlei  
Immer für einen Spaß zu haben: Radio21-Moderator Philipp Engelhardt zusammen mit unserem Roadshow-Maskottchen
Nds. Staatskanzlei  
Malte Groß von der Zentralen Koordinierungsstelle "Transparenz schaffen" stellte sein Projekt "Transparenz schaffen...von der Ladentheke bis zum Erzeuger" mit Herzblut vor
Nds. Staatskanzlei  
Der Landesbeauftragte Franz-Josef Sickelmann im Gespräch mit der VITA-Akademie, die ihren Alterssimulationsanzug präsentiert
Nds. Staatskanzlei  

Gute Laune im Team von "Europa für Niedersachsen On Tour"

 

Prominenter Besucher am Stand

Alle Roadshow-Stationen auf einen Blick  

Alle Roadshow-Stationen auf einen Blick

Nds. Staatskanzlei  

Immer für einen Spaß zu haben: Radio21-Moderator Philipp Engelhardt zusammen mit unserem Roadshow-Maskottchen

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln