Niedersachen klar Logo

REGIOSTARS Awards 2020

Bewerbungsphase eröffnet


Am 2. März 2020 hat die EU-Kommission den Startschuss für die 13. Ausgabe des „REGIOS Awards“ gegeben.

Wie jedes Jahr werden Preise an EU-finanzierte Projekte vergeben, die herausragende Leistungen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung bzw. Kohäsionspolitik demonstrieren. Mit dem Ziel, andere Regionen und Projektmanager in ganz Europa zu inspirieren, stehen die teilnehmenden Projekte im Mittelpunkt der Kommunikationsaktivitäten auf europäischer Ebene.

Im Jahr 2020 konzentrieren sich die REGIOSTARS auf fünf Bereiche, die für die Zukunft der EU-Regionalpolitik von entscheidender Bedeutung sind:

  • Industrieller Übergang für ein intelligentes Europa

  • Kreislaufwirtschaft für ein grünes Europa

  • Fähigkeiten & Bildung für ein digitales Europa

  • Bürgerengagement für zusammenhängende europäische Städte

  • Jugendförderung für grenzüberschreitende Zusammenarbeit - 30 Jahre Interreg

Hochrangige Wissenschaftler bewerten die eingereichten Projektanträge. Darüber hinaus entscheidet die Bevölkerung durch eine öffentliche Online-Abstimmung über ihren eigenen Gewinner und vergibt den Public Choice Award an eines der Projekte.

Die Awards werden im Oktober 2020 im Rahmen der European Week of Regions and Cities vergeben.

Zum Bewerbungsleitfaden: https://ec.europa.eu/regional_policy/sources/projects/regiostars/doc/regiostars/2020/regiostars_2020_guide_applicants_en.pdf

Zur Bewerbungs-Plattform: https://regiostarsawards.eu/

EU-Flagge 12 gelbe Sterne auf blauem Grund  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln