Niedersachen klar Logo

Die neue AR-Spiele-App ist da!

In unserer neuen App haben wir spannende Projekte zum spielerischen Erkunden ausgewählt. Einfach die App herunterladen und los geht's!
Foto: Nds. Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung
EU-Projekte auf einen Blick - In unserem Projektatlas finden Sie alle EFRE- und ESF-Projekte der aktuellen Förderperiode sowie Projekte aus dem ELER. Ihre Auswahl können Sie dabei durch gezielte Suchfunktionen ganz einfach anpassen.

Projektatlas - Niedersachsens EU-Projekte

EU-Projekte auf einen Blick - In unserem Projektatlas finden Sie alle EFRE- und ESF-Projekte der aktuellen Förderperiode sowie ausgewählte ELER-Projekte. Suchen Sie gezielt nach Themen und Projekten aus Ihrer Region.
Der neue Newsletter für regionale Landesentwicklung und EU-Förderung

Newsletter für regionale Landesentwicklung und EU-Förderung

Der neue Newsletter informiert regelmäßig über Projekte, die Niedersachsen voranbringen, die Mitstreiter oder Nachahmer suchen, die Neues wagen oder Altes bewahren. Sie erfahren außerdem, was die Ämter für regionale Landesentwicklung zu diesen Erfolgen beitragen und werden über Termine und Veranstaltungen in Ihrer Region informiert. Melden Sie sich gleich an!
Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung Bildrechte: Nds. MB

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die EU-Förderung in Niedersachsen

Ministerin Honé hat am 30. April den Europaausschuss des Nds. Landtages über die Folgen der Corona-Pandemie auf EU-Förderprojekte in Niedersachsen informiert. Darüber hinaus gab sie einen aktuellen Sachstand zu den Verhandlungen über Mehrjährigen Finanzrahmen der EU für die Förderperiode 2021-2027. mehr

EU-Förderung wird um zwei Jahre bis mindestens Ende Juni 2022 gestreckt

Europaministerin Birgit Honé ordnet großzügige Regelungen zur Entlastung von Projektträgern dahingehend an, dass im Rahmen des Multifonds EFRE/ESF sämtliche bestehenden zeitlichen Verlängerungsmöglichkeiten ausgenutzt werden sollen, die die EU-Vorschriften zulassen. mehr

EFRE- und ESF-Förderung: Qualifizierung und Beratung soll nicht unter Corona leiden

Empfänger von EU-Fördergeldern aus ESF und EFRE sollen keine Nachteile erleiden, wenn sie gesteckte Ziele und bestimmte Nachweise aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen derzeit nicht erreichen können. Das legt ein Erlass des Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten vom 16.03.2020 fest. mehr

Land beschließt Strategie für die neue EU-Förderperiode ab 2021

Das Kabinett hat in seiner Sitzung am 31.03.2020 die strategische Ausrichtung für die neue EU-Förderperiode 2021 bis 2027 beschlossen. Den vom Ministerium für Bundes und Europaangelegenheiten vorgelegten Entwurf für eine EU-Förderstrategie hatte die Landesregierung bereits Ende 2019 verabschiedet. mehr

Bildrechte: Fotolia.com/Adobe Stock

Jugendwerkstätten bis Mitte 2022 finanziell abgesichert

Mitte 2019 zeichnete es sich ab, nun liegt die offizielle Genehmigung der EU-Kommission vor: Die Finanzierung der landesweit 95 Jugendwerkstätten und 42 Pro-Aktiv-Centren in Niedersachsen ist bis Mitte 2022 gesichert. mehr

REGIOSTARS Awards 2020 - Bewerbungsphase eröffnet

Am 2. März 2020 hat die EU-Kommission den Startschuss für die 13. Ausgabe des „REGIOSTARS Awards“ gegeben. Wie jedes Jahr werden Preise an EU-finanzierte Projekte vergeben, die herausragende Leistungen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung bzw. Kohäsionspolitik demonstrieren. mehr

Bildrechte: Anja Weiss

"Meet Up" Soziale Innovation in Niedersachsen | Mitmachen - Austauschen - Netzwerken

Soziale Innovationen entstehen dort, wo gute Ideen auf gesellschaftliche Bedürfnisse treffen. Die Landesregierung unterstützt dies seit 2015 mit einer eigenen Richtlinie. Am 19. Februar kamen Projektträger und Interessierte nun zu einem „Meet up – Soziale Innovation in Niedersachsen" zusammen. mehr

Landeskabinett stellt Weichen für weiterhin erfolgreiche EU-Förderung ab 2021

Das Kabinett hat in seiner Sitzung am 16.12.2019 die strategische Ausrichtung des Landes für die neue EU-Förderperiode ab 2021 beschlossen. Ziel ist weiterhin eine erfolgreiche EU-Förderung von Projekten in allen Landesteilen, trotz der voraussichtlich erheblich geringer ausfallenden EU-Mittel. mehr

Bildrechte: @AdobeStock

Auswärtige Sitzung des EFRE- und ESF-Begleitausschusses mit Projektbesichtigung in Celle

Für den erfolgreichen Einsatz von Fördermitteln und für das Erreichen der uns gesetzten Ziele brauchen wir Projekte, die von Menschen vorangetrieben werden, die für Ihre Projekte „brennen“ und die andere Menschen mitreißen. Davon konnte sich der BGA bei seiner letzten Sitzung in Celle überzeugen. mehr

Bildrechte: Interreg Deutschland Nederland

Mehr als 2,5 Millionen Euro Förderung für niedersächsisch-niederländische Umweltprojekte

Die niedersächsisch-niederländischen Kooperationsprojekten „H2WATT“ und „Wasserqualität“ erhalten Förderungen von zusammen mehr als 2,5 Mio. Euro aus dem Interreg-Programm „Deutschland-Nederland“. mehr

Bildrechte: Niedersächsische Staatskanzlei

Stakeholder-Konferenz zur EU-Förderperiode 2021-2027

Rund 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung des Europaministeriums am 4. Juli in die Räume der Volkshochschule Hannover, um sich in die Diskussion der niedersächsischen Strategie zur Gestaltung der EU-Förderung von 2021-2027 einzubringen. mehr

Ergebnisse der Online-Konsultation zur neuen EU-Förderperiode ab 2021

Die Online-Konsultation ist neben der Stakeholder-Konferenz und den Regionalveranstaltungen ein Baustein der Beteiligung der niedersächsischen Interessengruppen für die Aufstellung der Förderstrategie 2021-2027. mehr

Bildrechte: Adobe Stock

Regionale Forschungs- und Innovationsstrategie für intelligente Spezialisierung in Niedersachsen (RIS3)

Am 26. Juni fiel der Startschuss zum RIS3-Prozess für Niedersachsen im Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung - ein Prozess zur Entwicklung eines innovativen und beteiligungsorientierten Strategiekonzeptes zur Entwicklung der Regionen des Landes. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln