Niedersachen klar Logo

Aktuelle Meldungen

Niedersächsische Partner in Interreg-Projekten sehr aktiv

In den Interreg B-Programmräumen Nord- und Ostsee wurden in dieser EU-Förderperiode bisher rd. 13 Mio. € EFRE-Mittel an über 60 niedersächsische Institutionen bewilligt. Alle Projekt-Steckbriefe für Interreg B Nord- und Ostsee sowie Interreg Europe sind ab jetzt online verfügbar. mehr

Europa Flagge 2019

Das Europajahr 2019

Die Europäische Union (EU) steht in diesem Jahr vor wichtigen Entscheidungen und großen Herausforderungen. Es stehen Ereignisse an, die wegweisend für den Prozess der europäischen Integration sind. Daneben werden Prozesse weitergehen, die bereits jetzt Europa und EU beschäftigen. mehr

Förderung Sozialer Innovationen mit Unterstützung durch drei Stellen für Soziale Innovation

Mit der ESF-Richtlinie „Soziale Innovation“ sollen keine technischen, sondern sozial-innovative Ansätze, die zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen und zur Deckung regionaler Bedarfe beitragen, entwickelt und erprobt werden. mehr

Mehr als 9 Millionen Euro Förderung für niedersächsisch-niederländische Projekte

Feierlich übergab Ministerin Birgit Honé den Projektpartnern des Projektes „Watten-Agenda 2.0“ einen Bescheid über mehr als 1,5 Mio. € Fördermittel. Ziel des Projekts ist die grenzübergreifende Entwicklung und Umsetzung eines nachhaltigen Tourismus zum Erhalt und Schutz des Ökosystems. mehr

Stakeholderkonferenzen INTERREG Deutschland-Nederland

Die Konferenzen finden am 27. März 2019 im Wildlands Adventure Zoo in Emmen (Niederlande) und 3. April 2019 im Wunderland in Kalkar (Deutschland) statt. Nationale, regionale und lokale (potenzielle) Programmbeteiligte sind herzlich eingeladen, an einer der beiden Konferenzen teilzunehmen. mehr

Europäische Förderung für die niedersächsischen Regionen

Bürokratieabbau bei der Umsetzung von EU-Förderprojekten

Die Nebenbestimmungen, die Zuwendungsempfänger im Zuge der Förderung mit EFRE- oder ESF-Mitteln beachten müssen, sind mit Wirkung zum 01.09.2018 für private Zuwendungsempfänger erleichtert worden. mehr

Niedersachsens EFRE-Förderung zum Umweltschutz im Bundesvergleich besonders innovativ

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes, bei der die „Stärkung des Umweltschutzes in der EU-Strukturfondsförderung“ untersucht und die Förderprogramme der Länder analysiert wurden. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln